Die Silber-Gedenkmünzen zur XXII. Olympiade 1980 in Moskau

Nachdem schon Kanada 4 Jahre zuvor eine Gedenkmünzenserie zur Olympiade in Montreal aufgelegt hatte, folgte nun die Russische Staatsbank mit einer Olympia-Münzen Serie zur Olympiade in Moskau von 28 Silbermünzen, die gesetzliches Zahlungsmittel waren. Es handelt sich hierbei um die ersten Silberrubel seit 1924. Die Sammlung gab es in der Ausführung polierte Platte und in stempelglanz. Die Münzen präsentieren sich in einem roten Sammleretui mit zwei Lagen.

Silbermünzen Olympiade Moskau 1980

Die Motive der Olympiamünzen:

Austragungsorte
5 Rubel 1977 Stadtansicht Leningrad
5 Rubel 1977 Stadansicht Tallinn
5 Rubel 1977 Stadtansicht Kiew
5 Rubel 1977 Stadtansicht Minsk
10 Rubel 1977 Stadtansicht Moskau
10 Rubel 1977 Landkarte UDSSR

Sportliche Diziplinen - Schnelligkeit
5 Rubel 1978 Läufer
5 Rubel 1978 Delphinschwimmer
10 Rubel 1978 Radrennfahrer
10 Rubel 1978 Kanufahrer
10 Rubel 1978 Verfolgungsreiten

Russland Olympiade 1980 5 RubelRussland Olympiade 1980 10 Rubel Silber

Sportliche Diziplinen - Höhe
5 Rubel 1978 Hochspringer, Leninstadion
5 Rubel 1978 Springreiter
10 Rubel 1978 Stabhochsprung
10 Rubel 1979 Basketball
10 Rubel 1979 Volleybal

Russland Olympiade 1980 10 RubelRussland Olympiade 1980 10 Rubel Silber

Sportliche Diziplinen - Stärke
5 Rubel 1979 Gewichtheben
5 Rubel 1979 Hammerwerfen
10 Rubel 1979 Boxen
10 Rubel 1979 Judo
10 Rubel 1979 Gewichtstoßen

Sport und Schönheit
5 Rubel 1980 Bogenschießen
5 Rubel 1980 Gymnastik
10 Rubel 1980 Adlertanz beim Ringen

Traditioneller Volksport
5 Rubel 1980 Georgischer Reiterwettbewerb
5 Rubel 1980 Stockwerfen
10 Rubel 1980 Tauziehen
10 Rubel 1980 Renntierrennen

 

Auch die Medaillen für die siegreichen Sportler der XXII. Sommerspiele wurden von der Staatlichen Münze der UdSSR geprägt. Insgesamt 455 Goldmedaillen, 452 Silbermedaillen und 467 Bronzemedaillen mit einem Durchmesser von 60 mm und einer Dicke von 3 mm. Das Avers zeigt die von Giuseppe Cassioli entworfene Siegesgöttin, die Rückseite das olympische Feuer neben einer Laufbahn nach einem Entwurf des Moskauer Bildhauers Ilya Postol. Im Rand wurde die Sportart eingeprägt, in der die Medaille gewonnen wurde.

Ankauf - Wenn Sie Ihre Münzsammlung der Gedenkmünzen zur Olympiade Moskau verkaufen möchten:

Bitte nehmen Sie per oder Telefon (0571/25343) Kontakt mit uns auf, wenn Sie Ihre Münzensammlung oder Briefmarkensammlung verkaufen möchten. Es ist bestimmt möglich, in absehbarer Zeit einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Die Bewertung Ihrer Münzen ist kostenlos und unverbindlich. Wir kaufen auch Ihre Kursmünzen und Medaillen. Ankauf bis zur Bedarfsdeckung.
Größere Sammlungen übernehmen wir auf Wunsch auch an Ihrem Wohnort: Minden, Lübbecke, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Hannover, Nienburg, Bremen, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Vlotho, Bad Salzuflen, Hameln, Detmold, Bad Pyrmont, Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Leipzig, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Chemnitz, Braunschweig, Krefeld, Halle, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Freiburg, Lübeck, Erfurt, Rostock, Hagen, Kassel, Mainz, Hamm, Saarbrücken, Herne, Mülheim, Osnabrück, Solingen, Ludwigshafen, Leverkusen, Oldenburg, Neuss, Potsdam, Heidelberg, Darmstadt, Würzburg, Regensburg, Göttingen, Recklinghausen, Heilbronn, Ingolstadt, Wolfsburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Pforzheim, Bremerhaven, Remscheid, Fürth, Reutlingen, Salzgitter, Moers, Koblenz, Siegen, Bergisch Gladbach, Cottbus, Gera, Erlangen, Hildesheim, Jena, Witten und Umgebung.