Die Münzen der Südafrikanischen Republik (Transvaal-Republik) und der Republik Südafrika

Die Republik Südafrika (Zuid-Afrikaansche Republiek, ZAR), oft Transvaal oder manchmal auch Republik Transvaal genannt, war von 1852 bis 1902 ein unabhängiger und international anerkannter Staat im südlichen Afrika. Die auch Burenstaat genannte Republik, gab von 1867 bis 1902 Banknoten und von 1892 bis 1902 Münzen heraus. Anders als das britische Pfund Sterling lauteten die südafrikanischen Goldmünzen auf Pond.
Im ersten Burenkrieg 1880/81 besiegte die Republik das britische Empire und blieb bis zum Ende des Zweiten Burenkrieges am 31. Mai 1902 unabhängig. Nach der Besetzung durch die Briten wurde das Gebiet der ZAR zur Transvaal-Kolonie.

Zuid Afrikaanische Republiek 1 Pond 1894 Paul KrugerZuid Afrika 1 Pond 1894 Paul Kruger
Zuid Afrikaanische Republiek 1 Pond 1894 Paul Kruger

Mit der Entdeckung großer Goldvorkommen bei Witwatersrand im Jahr 1886 kam es zu einem regelrechten Goldrausch in der Südafrikanischen Republik. Bisher ein armer Bauernstaat, der von Farmern dominiert wurde, gelangte das Land durch den Bergbau bald zu erheblichem Wohlstand. Wurden die ersten Münzen mit dem vom deutschen Münzmeister Otto Schultz entworfenen Portrait Paul Krugers noch in der Kaiserlichen Münze in Berlin geprägt, ließ Präsident Kruger 1892 eine eigene Münzprägeanstalt in Pretoria bauen, um selber Münzen für die Republik prägen zu können. Die Entscheidung über das Währungssystem fiel gegen das Dezimalsystem und zu Gunsten des britischen Münzsystem aus. Ein Shilling bestand somit aus 12 Pence und ein Pond aus 20 Shillings.

Zuid Afrikaanische Republiek 2 1/2 Shillings 1896 Paul KrugerZuid Afrika 2 1/2 Shillings 1896 Paul Kruger
Zuid Afrikaanische Republiek 2 1/2 Shillings 1896 Paul Kruger

In den britischen Kolonien Südafrikas wurde 1825 das Pfund Sterling zum gesetzlichen Zahlungsmittel erklärt. Bis 1920 gaben acht Geschäftsbanken Banknoten für Britisch-Südafrika aus. Am 31. März 1920 wurde die staatliche South African Reserve Bank gegründet und nahm am 30. Juni 1921 ihre Tätigkeit auf. Das  südafrikanische Pfund war eine Goldwährung und bis 1932 an das britische Pfund Sterling gekoppelt. Ein Pfund entsprachen 7,32 Gramm Feingold.
Am 14. Februar 1961 wurde der Übergang zum Dezimalsystem vollzogen und eine neue Währungseinheit - der Rand - eingeführt. Es wurde 1 Pfund in 2 Rand umgetauscht.

Suid Afrika 5 Shillings 1949 Georg VI. SpringbockSuid Afrika 5 Shillings 1949 Georg VI. Springbock
Suid Afrika 5 Shillings 1949 Georg VI.

Das Springbock-Motiv, mit dem Wappentier Südafrikas, stammt vom südafrikanischen Bildhauer Coert Steynberg und wurde erstmals 1947 auf der südafrikanischen 5 Shillings Silbermünze verwendet, die anlässlich des Besuches von König George VI. herausgegeben wurde. Bei einem Gewicht von 28,28 Gramm Silber 800/1000 beträgt der Durchmesser 38,61 mm.

Südafrika 2 Rand 1962 Südafrika 2 Rand Gold 1962
Suid Afrika 2 Rand 1962

Von 1961 bis 1983 wurden Anlagemünzen mit den Nennwerten 1 Rand und 2 Rand ausgegeben, die die seit 1952 zirkulierenden Goldmünzen im Wert von 1 Pfund und 1/2 Pfund ersetzen sollten. Sie entsprachen bezüglich des Feingoldanteils den britischen Half-Sovereigns und Sovereigns. Auch der Feingoldanteil von 916,7/1000 war gleich. Die Münzen zeigen ein Bildnis von Jan van Riebeeck (1619 - 1677), einem niederländischer Seefahrer und Kolonialverwalter, der in der 1652 im Auftrag der Niederländischen Ostindien-Kompanie in der Tafelbucht anlandete. Er gilt als Begründer der Kapkolonie und wurde auch 1966  mit einer 1 Rand-Münze geehrt.

Südafrika 1 Rand 1966 Jan van RiebeeckSüdafrika 1 Rand Jan van Riebeeck
Südafrika 1 Rand 1966 Jan van Riebeeck. Rückseite mit einer Variante des Springbock-Motivs.

Südafrika 1 Rand Hendrik Verwoerd 1967
Südafrika 1 Rand Hendrik Verwoerd 1967

Hendrik Frensch Verwoerd (Amsterdam, 8. September 1901 - Kapstadt, 6. September 1966) war ein südafrikanischer Staatsmann niederländischer Herkunft. Von 1958 bis 1966 war er Premierminister von Südafrika und gilt als der Hauptarchitekt des Apartheidsystems in Südafrika. Er fiel am 6. September 1966 einem Attentat zum Opfer.

Krügerrand Goldmünze 1982Krügerrand Goldmünze 1982 Unze
Suid-Afrika 1 Unze Gold "Krügerrand" 1982

Der Krügerrand (international: Krugerrand) wird seit 1967 von der Rand Refinery und der South African Mint hergestellt, um die reichen Goldvorkommen Südafrikas besser vermarkten zu können. Inzwischen ist der Krügerrand zu der weltweit bekanntesten Gold-Anlagemünze avanciert. Der Name setzt sich zusammen aus Paul Kruger, dem ehemaligen Präsidenten der Südafrikanischen Republik, und der südafrikanischen Währungseinheit Rand. Neben dem Porträt Paul Krugers ist rückseitig das schon von den 5 Shillings - Münzen bekannte Springbock-Motiv Coert Steynbergs abgebildet. Die goldenen und seit 2017 auch silbernen Krügerrand-Münzen verfügen über keinen Nennwert.

Südafrika Silberunze Krügerrand 2017Südafrika Silberunze Krügerrand 2017 Springbock
Südafrika Silberunze "Krügerrand" erscheint jährlich seit 2017.

Weitere Informationen über das aktuelle Münzprogramm erhalten Sie auf der Homepage der South African Mint.

Wenn Sie Münzen der Republik von Südafrika verkaufen möchten:

Bitte nehmen Sie per oder Telefon (0571/25343) Kontakt mit uns auf, wenn Sie Ihre Münzensammlung oder Briefmarkensammlung verkaufen möchten. Es ist bestimmt möglich, in absehbarer Zeit einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Die Bewertung Ihrer Münzen ist kostenlos und unverbindlich. Wir kaufen auch Ihre Kursmünzen und Medaillen. Ankauf bis zur Bedarfsdeckung.
Größere Sammlungen übernehmen wir auf Wunsch auch an Ihrem Wohnort: Minden, Lübbecke, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Hannover, Nienburg, Bremen, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Vlotho, Bad Salzuflen, Hameln, Bad Pyrmont, Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Leipzig, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Chemnitz, Braunschweig, Krefeld, Halle, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Freiburg, Lübeck, Erfurt, Rostock, Hagen, Kassel, Mainz, Hamm, Saarbrücken, Herne, Mülheim, Solingen, Ludwigshafen, Leverkusen, Oldenburg, Neuss, Potsdam, Heidelberg, Darmstadt, Würzburg, Regensburg, Göttingen, Recklinghausen, Heilbronn, Ingolstadt, Wolfsburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Pforzheim, Bremerhaven, Remscheid, Fürth, Reutlingen, Salzgitter, Moers, Koblenz, Siegen, Bergisch Gladbach, Cottbus, Gera, Erlangen, Hildesheim, Jena, Witten und Umgebung.