Maria Theresia Taler (Theresientaler)

Maria Theresia Taler Original von 1770Maria Theresia Taler Original von 1770 Österreich
Maria Theresia Taler Originalprägung von 1770

Die ersten Münzen mit dem Portrait der Erzherzogin Maria Theresia wurden 1741 geprägt. Der Theresientaler wurde bald zum bedeutendsten Zahlungsmittel in Nord- und Ostafrika, sowie im gesamten östlichen Mittelmeerraum, der Levante, daher wurde er auch Levantiner Taler oder Levantetaler genannt. Die römisch-deutsche Kaiserin regierte von 1740 - 1780. Seit 1765, nach dem Tod Ihres Mannes, wurde das Bildnis auf der Münze mit Witwenschleier versehen. Nach dem Tode Maria Theresias im Jahre 1780 wurde der Taler mit gleichbleibender Jahreszahl bis heute ca. 400 Millionen mal nachgeprägt. Da für diese große Anzahl an Münzen viele Stempeln geschnitten wurden, lässt sich heute aufgrund kleiner Unterschiede im Münzbild die Herkunft und Entstehungszeit des Talers bestimmen.
Der Maria-Theresientaler gehört zur Klasse der Konventionstaler, dass heißt 10 gehen auf eine feine kölnische Mark im Gewicht von ca. 233 Gramm Silber. Hierauf verweist auch die römische 10, das X nach der Jahreszahl auf den österreichischen Münzen.
In Österreich bis zum 31. Oktober 1858 ein gesetzliches Zahlungsmittel, war der Maria Theresia Taler bis zum Ende des zweiten Weltkrieges anerkanntes Zahlungsmittel in grossen Teilen Afrikas.

Die Beliebtheit der Münze zeigt sich auch darin, dass der Taler und seine Nachprägungen, zum Teil in aufwendiger Fassung, bis heute als Schmuckstück getragen werden.

Msria Theresia Taler Anhänger Schmuckstück

Bei einem Bruttogewicht von 28,0668 g und einem Feingehalt von 833,3/1000 entspricht das 23,3890 g fein. Die Abmessungen sind 39,50 Durchmesser bei einer Höhe von 2,50 mm. Die Inschrift lautet: M. THERESIA. D. G. R. IMP. HU. BO. REG. // ARCHID. AVST. DUX. BURG. CO. TYR. 1780. X (Maria Theresia Dei Gratia Romanorum Imperatrix, Hungariae Bohemiaeque Regina, Archidux Austriae, Dux Burgundiae, Comes Tyrolis. 1780), zu deutsch: "Maria Theresia, Kaiserin der Römer von Gottes Gnaden , Königin von Ungarn und Böhmen, Erzherzogin von Österreich, Herzogin von Burgund, Gräfin von Tirol", die Umschrift des Randes: IUSTITIA ET CLEMENTIA. - dtsch."Gerechtigkeit und Milde".
Das Münzmeisterzeichen SF verweist auf die Münzmeister der Günzburger Prägestätte Tobias Johann von Schöbl und Joseph von Faby. Der Wert dieser Münze (Nachprägung) richtet sich nach dem Silberpreis an der Edelmetallbörse.

Maria Theresia TalerMaria Theresia Taler Nachprägung
Maria Theresia Taler Nachprägung mit gleichbleibender Jahreszahl 1780

Maria Theresia 500 Schilling 1980Maria Theresia 500 Schilling
Zum Gedenken an Maria Theresia gab die österreichische Münze 1980 zum 200. Todestag ein 500 Schilling Stück heraus.

Maria Theresia 5 Dukaten Aureus Magnus Maria Theresia V Dukaten Aureus Magnus
Maria Theresia Aureus Magnus Goldmedaille mit dem Gewicht von 5 Dukaten

Wenn Sie sich für Maria Theresia Taler interessieren, empfehlen wir folgende weiterführende Literatur:

Walter Hafner: Lexicon of the Maria Theresien Taler 1780. Wien 1984
F. Leypold: Der Maria Theresien Taler 1780, Wien 1976
Franz Eypeltauer: Corpus Nummorum Regni Maria Theresiae. Die Münzprägungen der Kaiserin Maria Theresia und ihrer Mitregenten Kaiser Franz I. und Joseph II. 1740-1780. Basel 1973.
C. Peetz, J. Raudnitz: Geschichte des Maria-Theresien-Thalers. Wien. 1898.


Sie möchten historische Maria Theresia Taler oder Nachprägungen verkaufen:

Bitte nehmen Sie per oder Telefon (0571/25343) Kontakt mit uns auf, wenn Sie Ihre Münzensammlung oder Briefmarkensammlung verkaufen möchten. Es ist bestimmt möglich, in absehbarer Zeit einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Die Bewertung Ihrer Münzen ist kostenlos und unverbindlich. Wir kaufen auch Ihre Kursmünzen und Medaillen. Ankauf bis zur Bedarfsdeckung.
Größere Sammlungen übernehmen wir auf Wunsch auch an Ihrem Wohnort: Minden, Lübbecke, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Hannover, Nienburg, Bremen, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Vlotho, Bad Salzuflen, Hameln, Detmold, Bad Pyrmont, Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Leipzig, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Chemnitz, Braunschweig, Krefeld, Halle, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Freiburg, Lübeck, Erfurt, Rostock, Hagen, Kassel, Mainz, Hamm, Saarbrücken, Herne, Mülheim, Osnabrück, Solingen, Ludwigshafen, Leverkusen, Oldenburg, Neuss, Potsdam, Heidelberg, Darmstadt, Würzburg, Regensburg, Göttingen, Recklinghausen, Heilbronn, Ingolstadt, Wolfsburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Pforzheim, Bremerhaven, Remscheid, Fürth, Reutlingen, Salzgitter, Moers, Koblenz, Siegen, Bergisch Gladbach, Cottbus, Gera, Erlangen, Hildesheim, Jena, Witten und Umgebung.