Die Lei - Münzen von Rumänien

Romania 20 Lei Carol I. 1890 GoldRomania 20 Lei 1890 Carol I.
Romania 20 Lei 1890 Gold - Carol I.

Mit dem Gesetz vom 22. April 1867 wurde der rumänische Leu eingeführt (plural: Lei), der 100 Bani entspricht. Bei diesem bimetallischen Währungssystem entsprach ein Leu 5 Gramm Silber 835/1000 oder 0,29032 Gramm Gold. Die erste Leu-Münze wurde 1870 in Rumänien geprägt. Ab 1878 wurde der russische Silberrubel so hoch bewertet, dass die einheimischen Münzen aus dem Verkehr gezogen wurden. Infolgedessen trat Rumänien 1889 der Lateinischen Währungsunion bei und führte den Goldstandard ein. Aufgrund der geringen Prägezahl rumänischer Goldmünzen waren auch ausländische Goldmünzen im Umlauf, vor allem französische 20-Franc-Stücke, türkische Gold-Lire, alte russische Imperiale sowie britische Sovereigns, deren Wert je nach Gewicht umgerechnet wurde. Seit 1890 ist der Leu die einzige nationale Währung.

Rumänien 5 Lei 1880 Carol I.Rumänien 5 Lei 1880 Carol I. Silber
Rumänien 5 Lei 1880 Silber - Carol I.

Romania 250 Lei Carol II. 1935 SilberRomania 250 Lei Carol II. 1935
Romania 250 Lei Carol II. 1935 Silber

Romania 20 Lei Mihai 1944 GoldRomania 20 Lei Mihai 1944
Romania 20 Lei Gold - Mihai I. 1944

Im Zweiten Weltkrieg war Rumänien mit Deutschland  verbündet und der Leu wurde an die Reichsmark zu einem Kurs von 49,50 Lei zu 1 Reichsmark gekoppelt. Bis zum April 1941 fiel der Kurs auf 59,5 Lei. Während der sowjetischen Besatzung lag der Wechselkurs bei 1 Rubel zu 100 Lei.

100000 Lei Rumänien Mihai I. 1946 Silber100000 Lei Rumänien Mihai I. 1946
100000 Lei Rumänien Mihai I. 1946 Inflationsmünze in Silber 700/1000, 25 Gramm, 38 mm

Nach dem Ende des Krieges 1945, kam es zu eine starken Inflation, so dass am 15. August 1947 schließlich eine Währungsreform durchgeführt wurde. 20.000 alte Lei wurden zu einem neuen Leu abgewertet. Der Kurs zum US-Dollar war ein Dollar = 150 Lei.

Wenn Sie Münzen aus Rümänien verkaufen möchten:

Bitte nehmen Sie per oder Telefon (0571/25343) Kontakt mit uns auf, wenn Sie Ihre Münzensammlung oder Briefmarkensammlung verkaufen möchten. Es ist bestimmt möglich, in absehbarer Zeit einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Die Bewertung Ihrer Münzen ist kostenlos und unverbindlich. Wir kaufen auch Ihre Kursmünzen und Medaillen. Ankauf bis zur Bedarfsdeckung.
Größere Sammlungen übernehmen wir auf Wunsch auch an Ihrem Wohnort: Minden, Lübbecke, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Hannover, Nienburg, Bremen, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Vlotho, Bad Salzuflen, Hameln, Bad Pyrmont, Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Leipzig, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Chemnitz, Braunschweig, Krefeld, Halle, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Freiburg, Lübeck, Erfurt, Rostock, Hagen, Kassel, Mainz, Hamm, Saarbrücken, Herne, Mülheim, Solingen, Ludwigshafen, Leverkusen, Oldenburg, Neuss, Potsdam, Heidelberg, Darmstadt, Würzburg, Regensburg, Göttingen, Recklinghausen, Heilbronn, Ingolstadt, Wolfsburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Pforzheim, Bremerhaven, Remscheid, Fürth, Reutlingen, Salzgitter, Moers, Koblenz, Siegen, Bergisch Gladbach, Cottbus, Gera, Erlangen, Hildesheim, Jena, Witten und Umgebung.