Die Litu und Euro Münzen von Litauen - Lietuva

Lietuva Litauen 10 Litu 1936 Vitautas Didysis10 Litu 1936 Vitautas Didysis Lietuva
10 Litu 1936 Vitautas Didysis

Vytautas (ca. 1350 - 1430), genannt Vytautas der Große, war ab dem 15. Jahrhundert  Herrscher des Großfürstentums Litauen und wird im modernen Litauen als Nationalheld verehrt.

Bevor am 1. Januar 2015 in Litauen der Euro eingeführt wurde, war der Litauische Litas die Landeswährung in Litauen. Das Symbol war Lt, der Plural Litai oder Litu. Ein Litas wurde in Centu unterteilt. Nach dem Ende des 1. Weltkrieg erlangte Litauen seine Unabhängigkeit vom Russischen Reich und hatte somit die Möglichkeit, eine eigene Währung, den Litas einzuführen. Er war von 1922 bis zur erneuten Anschluß an die Sowjetunion 1940 im Umlauf. Am 11. März 1990 wurde mit der Unabhängigkeitserklärung die zweite Republik ausgerufen. Bis der Litas wieder eingeführt wurde, gab es von 1991 bis Juni 1993 eine Übergangswährung, den Talonas.

10 Litu 1938. 20 Jahre Republik Litauen. Anton Smetona.10 Litu 1938. 20 Jahre Litauische Republik. Anton Smetona.
10 Litu 1938. 20 Jahre Republik Litauen. Anton Smetona.

Antanas Smetona (1874 - 1944) war der erste Präsident der Republik Litauen vom 4. April 1919 bis zum 19. Juni 1920 und vom 19. Dezember 1926 bis zur Besetzung durch die Sowjetunion am 15. Juni 1940.

Die Euromünzen von Litauen

2 Euro Litauen Lietuva Euromünzen2 Euro Litauen Lietuva Euromünzen 2015

Schon seit dem 28. Juni 2004 war der Litas über den Wechselkursmechanismus II fest an den Euro gekoppelt (1 EUR = 3,4528 LTL). Jedoch erst am 1. Januar 2015 trat Litauen als 19. Land der Eurozone bei und der litauische Litas wurde durch den Euro als alleiniges Zahlungsmittel abgelöst. Das Design der litauischen Münzen wurde vom Bildhauer Antanas Žukauskas entworfen und zeigt das auch Vytis genannte Wappen Litauens, einen geharnischten  Ritter zu Pferd, der ein Schwert und einen Schild hält.

Die 2-Euro Gedenkmünzen von Litauen:

2015 - 30 Jahre EU-Flagge (Gemeinschaftsausgabe)
2015 - Litauische Sprache
2016 - Baltische Kultur
2017 - Vilnius, Stadt der Kunst und Kultur
2018 - 100 Jahre Unabhängigkeit (Baltische Gemeinschaftsausgabe)
2018 - Gesang- und Tanzfestival
2019 - Litauische Volkslieder - Sutartines
2019 - Žemaitija ( Samogitia) - Serie Litauische Regionen
2020 - Aukštaitija (Oberlitauen) - Serie Litauische Regionen

Wenn Sie Münzen aus Litauen verkaufen möchten:

Bitte nehmen Sie per oder Telefon (0571/25343) Kontakt mit uns auf, wenn Sie Ihre Münzensammlung oder Briefmarkensammlung verkaufen möchten. Es ist bestimmt möglich, in absehbarer Zeit einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort zu vereinbaren. Die Bewertung Ihrer Münzen ist kostenlos und unverbindlich. Wir kaufen auch Ihre Kursmünzen und Medaillen. Ankauf bis zur Bedarfsdeckung.
Größere Sammlungen übernehmen wir auf Wunsch auch an Ihrem Wohnort: Minden, Lübbecke, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Detmold, Hannover, Nienburg, Bremen, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Vlotho, Bad Salzuflen, Hameln, Bad Pyrmont, Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Dortmund, Essen, Düsseldorf, Leipzig, Duisburg, Nürnberg, Dresden, Bochum, Wuppertal, Bonn, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Münster, Gelsenkirchen, Augsburg, Mönchengladbach, Aachen, Chemnitz, Braunschweig, Krefeld, Halle, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Freiburg, Lübeck, Erfurt, Rostock, Hagen, Kassel, Mainz, Hamm, Saarbrücken, Herne, Mülheim, Solingen, Ludwigshafen, Leverkusen, Oldenburg, Neuss, Potsdam, Heidelberg, Darmstadt, Würzburg, Regensburg, Göttingen, Recklinghausen, Heilbronn, Ingolstadt, Wolfsburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Pforzheim, Bremerhaven, Remscheid, Fürth, Reutlingen, Salzgitter, Moers, Koblenz, Siegen, Bergisch Gladbach, Cottbus, Gera, Erlangen, Hildesheim, Jena, Witten und Umgebung.